Verbundsicherheitsglas kaufen – direkt vom Fachmann

Bei der Herstellung von VSG Sicherheitsglas werden zwei oder mehr übereinanderliegende Glasscheiben durch eine oder mehrere hochelastische Folien aus Polyvinylbutyral (PVB) fest miteinander verbunden. Dies erfolgt zunächst durch den Vorverbund mittels einer Walzenpresse, anschließend im Autoklaven. In diesem wird unter Hitze und Druck ein dauerhafter Verbund von Glas und Folie geschaffen.

Die „glasübliche“ Durchsicht kann je nach Dicke und Anzahl der Folien geringfügig beeinträchtigt werden.

Verbundsicherheitsglas oder auch abgekürzt VSG, ist ein splitterbindendes Glas. Das bedeutet, dass bei Bruch einer VSG-Scheibe die Bruchstücke an der Folie haften. Somit können sich so gut wie keine scharfkantigen Glassplitter lösen. Dies bedeutet eine erhebliche Minderung der Verletzungsgefahr.

Die zähelastische Folie erschwert zusätzlich das Durchdringen des Gesamt-Glaselementes, so dass auch die aktive Sicherheit deutlich erhöht wird (je nach Aufbau Einbruch- bis Durchschusshemmend) oder sogar vor Explosionen schützt als sog. Panzerglas.

Bei Bruch ist eine Resttragfähigkeit bzw. Reststandsicherheit gewährleistet, so dass VSG auch nach Teilzerstörung noch für einen gewissen Zeitraum Schutz für Leib und Leben bietet.

Die Anwendungsbereiche für Verbundsicherheitsglas (VSG) sind sehr vielfältig und gehen vom Überkopfbereich, Balkongeländer bis hin zu Einbruch- und Durchschusshemmenung.

Dieses sogenannte einbruch- und durchschusshemmende Glas ist für verschiedene Zwecke in unterschiedlichen Dicken verfügbar. Hier wird eine spezielle Prüfung mittels Fallhöhe, Kugelgewicht und Kugelanzahl zur Grunde gelegt.

Verbundsicherheitsglas (VSG) ist mit klarer, matter (weiß-matt) und in farbiger Folie herstellbar. Mit dem Farbkonzept Vanceva lassen sich ohne Probleme unzählige Farben im Verbund darstellen. Hierfür gibt es 16 Grundfarben welche beliebig übereinander gelegt werden können, um den gewünschten Farbton zu erhalten. Auch Kombinationen mit farbigen Folien und matten Folien sind ohne Probleme möglich, wennBlickdichtigkeit gewünscht ist.

Verbundsicherheitsglas (VSG) ist bei uns am Lager in den Stärken von 5 mm bis 16 mm in klarer und matter Ausführung verfügbar. Die Foliendicke kann zwischen 0,38 mm und 0,76 mm variieren. Die Gläser sind in sogenannten Holzkisten mit unterschiedlichen Blattinhalten verpackt.

Die Abmessungen von 1605 x 2250/2550mm bis 2250/2440/2550 x 3210/3660 mm sind lagernd.

Möchten Sie VSG Glas bestellen? Kontaktieren sie uns einfach! Ihr Team von Hanseata Flachglas!